Golem.de
 
Suchen bei Golem.de
Golem.de Newsletter-Abo
Radiobeiträge

Die an dieser Stelle veröffentlichten Audio-Stücke können unter Angabe der Quelle "Golem.de" in unveränderter Form kostenlos genutzt werden. Sie unterliegen einer Creative-Commons-Lizenz.

Creative Commons License

Radiosender, die unsere Beiträge nutzen, möchten wir bitten, uns einen kurzen Hinweis an radio@golem.de zukommen zu lassen.

Sollten Sie spezielle Anfragen haben, z.B. Kommentare der Golem.de-Redaktion zu aktuellen IT-Themen wünschen, können Sie sich gern an uns wenden.

Kontakt
E-Mail: radio@golem.de
Telefon: +49 30 6290111-0

HOME

24.04.2008 / 11:46 MP3  3:08 / 2,88 MByte

Neue Ubuntu-Version erschienen

Linux-Experte Julius Stiebert im Gespräch

Linux ist ein freies Betriebssystem für Computer und will eine Alternative zu den Systemen von Microsoft und Apple sein. Als 2004 Ubuntu rausgekommen ist – eine sogenannte Linux-Distribution –, hat das eine Menge Staub in der Szene aufgewirbelt. Denn diese Zusammenstellung von freier Software ist nicht nur kostenlos, sondern sie funktioniert auch noch. Am Donnerstag (24.04.08) ist nun eine neue Version erschienen. Sie heißt: Ubuntu 8.04. Julius Stiebert - Linux-Experte von Golem.de - hat sie schon getestet und kann uns sagen, wie gut sie ist und ob sie das Zeug hat, mit den Großen zu konkurrieren.

1.Die neuen Ubuntu-Versionen kommen alle sechs Monate raus. 8.04 heißt nun diese Version. Was ist an ihr neu?

Julius 1

2. Und ist die Version einfach zu installieren, so dass sie wirklich eine Alternative zu Windows sein kann? Immerhin haben ja mehr als 90 Prozent aller Computernutzer dieses Betriebssystem drauf.

Julius 2

3. Sieht Ubuntu auf dem Rechner ganz anders aus als Windows beispielsweise?

Julius 3

4. Als Ubuntu ganz neu rausgekommen ist, hat es ja für Aufregung gesorgt, vor allem weil die frei zugängliche Software auch so eine Art Weltanschauung ist. Hat die neue Version jetzt das Zeug dazu, die Massen zu erreichen?

Julius 4

5. Wie komme ich an Ubuntu 8.04 ran?

Julius 5

6. Wenn das alles kostenlos ist, stellt sich natürlich die Frage, wie geht das ? Wer finanziert das?

Julius 6


Download als MP3-Datei (2,88 MByte)

 

Audio/Video | Desktop-Applikationen | Foto | Games | Handy | Internet | Mobil | OSS | PC-Hardware | Politik/Recht | Security | Software-Entwicklung | Wirtschaft | Wissenschaft

Ticker | RSS | Forum | Zusatz-Dienste | Video | Jobs | IT-Events

Home | Impressum | Werbung

Copyright © 1997 - 2019 Golem.de. Alle Rechte vorbehalten.